Spitzen Leichtathletik Luzern (SUI) am 29. Juni 2021: 5000 m – Jacob Kiplimo knapp vor Daniel Ebenyo

Neben dem Speerwurf von 92,14 m durch den Dominator dieser Disziplin in der Saison 2021, Andreas Vetter (GER), war sicher der 5000 m-Lauf der Männer ein weiteres Highlight des Meetings „Spitzen Leichtathletik“ im schweizerischen Luzern am gestrigen Abend. Spitzen Leichtathletik Luzern (SUI) am 29. Juni 2021: 5000 m – Jacob Kiplimo knapp vor Daniel Ebenyo weiterlesen

US Olympic Trials in Eugene (OR, USA) vom 18 – 27. Juni 2021: US Leichtathleten sorgen für eine Flut von Weltklasse-Leistungen

Mit einer Flut von Weltklasse-Leistungen ermittelten die Leichtathleten der USA auf dem Hayward Field in Eugene vom 18. bis 27. Juni  2021 ihre Starter bei den Olympischen Spielen in einem Monat in Tokyo. US Olympic Trials in Eugene (OR, USA) vom 18 – 27. Juni 2021: US Leichtathleten sorgen für eine Flut von Weltklasse-Leistungen weiterlesen

British Athletics Championchips in Manchester am 25. Juni 2021: Mo Farah scheitert über 10.000 m an Olympianorm, Nils Voigt 28:18,74

In einem zusätzlich angesetzten 10.000 m-Lauf im Rahmen der britischen Leichtathletik-Landesmeisterschaften scheiterte die Lauflegende auf den Bahnlangstrecken Sir Mo Farah (GBR) in 27:47,04 innerhalb von zwei Wochen ein weiteres Mal an der Olympianorm über diese Distanz von 27:28,00 Minuten. British Athletics Championchips in Manchester am 25. Juni 2021: Mo Farah scheitert über 10.000 m an Olympianorm, Nils Voigt 28:18,74 weiterlesen

45. Grandmas Marathon in Duluth (MN, USA) am 19. Juni 2021: Milton Rotich gewinnt in 2:13:04

Der Kenianer Milton Rotich (KEN) gewann die 45. Ausgabe des Grandmas Marathon am Samstag in Duluth (MN, USA). In einem wegen der Pandemie auf 50 Athleten reduzierten Elitepool gewann der 35-jährige Kenianer das Rennen  auf dem Punkt-zu-Punkt-Kurs auf dem Highway 61 mit Start in Two Harbors am Ufer des Lake Superior in 2:13:04. 45. Grandmas Marathon in Duluth (MN, USA) am 19. Juni 2021: Milton Rotich gewinnt in 2:13:04 weiterlesen

Müller British Athletics Championships in Manchester am 25. Juni 2021: Die (aller)letzte Chance eines Olympia-Tickets für Mo Farah

Nachdem der britische Superstar der Laufszene Mo Farah (GBR) beim European 10.000 m Cup auf der Bahn der Universität Birmingham mit einer Zeit von 27:50,64 die Olympia-Norm von 27:28 Minuten deutlich verfehlte, hat Sir Mo seine Teilnahme an den Olympischen Spielen noch nicht völlig abgeschrieben. Müller British Athletics Championships in Manchester am 25. Juni 2021: Die (aller)letzte Chance eines Olympia-Tickets für Mo Farah weiterlesen

49th Mastercard New York Mini 10K am 12. Juni 2021: Sarah Hall gewinnt mit persönlicher Bestleistung

Mit einer großartigen Vorstellung gewann heute morgen Sara Hall (USA) in 31:33 den New York Mini 10K, ein Frauenlauf, der seit dem Jahr 1972 ausgetragen wird und damit der älteste seiner Art ist. Schon die vorangegangene Ausgabe (48.) gewann Hall in 32:27 im Jahr 2019, im letzten Jahr musste die Veranstaltung wegen der Corona Pandemie ausfallen. 49th Mastercard New York Mini 10K am 12. Juni 2021: Sarah Hall gewinnt mit persönlicher Bestleistung weiterlesen

Äthiopische Olympia Trials in Hengelo am 8. Juni 2021: Letesenbet Gidey verbessert Weltrekord über 10.000 m

Nur zwei Tage nach dem Fabel-Weltrekord im 10.000 m-Lauf der Frauen durch Sifan Hassan (NED) in 29:06,82 steigerte heute abend die äthiopische Ausnahmeläuferin Letesenbet Gidey (ETH) diese Marke um weitere gut 5 Sekunden auf 29:01,03. Äthiopische Olympia Trials in Hengelo am 8. Juni 2021: Letesenbet Gidey verbessert Weltrekord über 10.000 m weiterlesen

Äthiopische Olympia Trials in Hengelo am 8. Juni 2021: Flut von Welt-Jahresbestleistungen auf den Bahnlangstrecken

Neben dem neuen Weltrekord der äthiopischen Ausnahmeläuferin Letesenbet Gidey (ETH) in 29:01,03 (siehe gesonderten Bericht) gab es bei den äthiopischen Olympia-Ausscheidungen auf der schnellen Bahn im niederländischen Hengelo ein Flut von absoluten Topleistungen. Äthiopische Olympia Trials in Hengelo am 8. Juni 2021: Flut von Welt-Jahresbestleistungen auf den Bahnlangstrecken weiterlesen

Virgin Money London Marathon am 3. Oktober 2021: TCS wird ab 2022 Titelsponsor beim London Marathon

Wie bereits im vorletzten Jahr angekündigt, wird Virgin Money seinen Status als Titelsponsor des London Marathon mit der diesjährigen Veranstaltung am 3. Oktober 2021 beenden. Heute wurde mit TCS der neue Sponsor ab 2022 bekanntgeben. Der Vertrag läuft zunächst für den Zeitraum 2022 bis 2028. Tata Consultancy Services (TCS) sponsert bereits u.a. die Marathonläufe in New York City und in Amsterdam. Virgin Money London Marathon am 3. Oktober 2021: TCS wird ab 2022 Titelsponsor beim London Marathon weiterlesen