Standard Chartered Dubai Marathon am 20. Januar 2017: Shure Demise und Meselech Melkamu im Elitefeld der Frauen

dubai-mar-2017-logoPortionenweise gibt der Standard Chartered Dubai Marathon seine Elitefelder bekannt. Bei den Frauen wurden nun die beiden Äthiopierinnen Meselech Melkamu und Shure Demise gemeldet, die Beide schon auf der schnellen Strecke im Emirat am Start waren. Standard Chartered Dubai Marathon am 20. Januar 2017: Shure Demise und Meselech Melkamu im Elitefeld der Frauen weiterlesen

Virgin Money London Marathon am 23. April 2017: Bekele auch in London am Start

londom-mar-logoWie in jedem Jahr glänzt der Virgin Money London Marathon am 23. April 2017 wieder mit einem Elitefeld bei den Männern von absoluter Weltklasse. Zwar kommt es – leider – nicht zu dem erhofften Showdown der Topstars der aktuellen Marathonszene – Kenenisa Bekele, Eliud Kipchoge und Wilson Kipsang – , aber immerhin Bekele wird nach Dubai am 20. Januar auch in London an den Start gehen. Virgin Money London Marathon am 23. April 2017: Bekele auch in London am Start weiterlesen

Standard Chartered Dubai Marathon am 20. Januar 2017: Kenenisa Bekele jagt im Emirat den Weltrekord

dubai-mar-2017-logoWie die Veranstalter des Standard Chartered Dubai Marathon heute morgen bekannt machten, wird der äthiopische Superstar der Laufszene Kenenisa Bekele am 20. Januar 2017 im Vereinigten Arabischen Emitrat (VAE) Dubai an den Start über die Marathondistanz gehen. Standard Chartered Dubai Marathon am 20. Januar 2017: Kenenisa Bekele jagt im Emirat den Weltrekord weiterlesen

Tiberias Winner Marathon (Israel) am 6. Januar 2017: Gebremaryam Hiwot mit Streckenrekord bei den Frauen

Marathon_Tiberias_Logo_100

Araga Habtamu (ETH) heisst der Sieger des Tiberias Winner Marathon am heutigen Freitagmorgen am See Genezareth in Israel. Durch den Verzicht auf internationale Topläufer bei den Männern konnte das hohe Niveau der letzten Jahre nicht mehr gehalten werden, Habtamu gewann das Rennen in 2:16:39 vor Causing Said (ISR) in 2:17:20. Dafür überragten in diesem Jahr die Frauen, genauer eine Frau,  Gebremaryam Gebrekid Hiwot (ETH) erzielte mit 2:25:45 eine Topzeit und neuen Streckenrekord auf der Pendelstrecke am südlichen Ufer des Sees. Tiberias Winner Marathon (Israel) am 6. Januar 2017: Gebremaryam Hiwot mit Streckenrekord bei den Frauen weiterlesen

45. Chevron Houston Marathon (USA) am 15. Januar 2017: Feyisa Lilesa, Galen Rupp und Mare Dibaba laufen den Halbmarathon

houston-mar-logoInsgesamt 13 Teilnehmer bei den letzten Olympischen Spielen in Rio gehen bei der 45. Ausgabe des Chevron Houston Marathon am 15. Januar 2017 an den Start. Dabei stehen die Medaillengewinner Feyisa Lelisa (ETH), Galen Rupp (USA) sowie Mare Diba (ETH) im Fokus des Interesses. 45. Chevron Houston Marathon (USA) am 15. Januar 2017: Feyisa Lilesa, Galen Rupp und Mare Dibaba laufen den Halbmarathon weiterlesen

93. Hakone Ekiden (Japan) am 2./3. Januar 2017: Die Aoyama Gakuin University schafft das Triple

http://www.ntv.co.jp/hakone/93/images/common/logo.gif

Der 93. Hakonen Ekiden, ein Staffellauf über 217,1 km mit 21 Teams von 10 Läufern der Universitäten aus dem Großraum Tokyos war wieder das erwartete Großevent. Der Lauf aus dem Zentrum Tokyos in die Sommerfrische Hakone und zurück, ist alljährlich der Höhepunkt der Straßenläufe in Japan. 93. Hakone Ekiden (Japan) am 2./3. Januar 2017: Die Aoyama Gakuin University schafft das Triple weiterlesen

Ergebnisse von Läufen zur Jahreswende – national sowie international

Mit den besten Wünschen für das Neue Jahr 2017 folgen nachstehend die Resultate einiger prominenter Silvesterläufe. Die globale Laufszene kennt auch nach Silvester keine Pause, schon am 2. Januar findet der Xiamen Marathon mit Topbesetzung statt, am gleichen Tag und am folgenden Tag gibt es in Japan beim „Hakone-Ekiden“-Staffellauf über gut 200 km hochklassigen Sport. Ergebnisse von Läufen zur Jahreswende – national sowie international weiterlesen

Die Straßenlaufszene in China boomt auch im Jahr 2016 auf höchstem Niveau

http://mrms.skyinno.com//eventManage/20160922/53e472f5c3e740e6a09ca25905fb5810.png

Am 2. Januar 2017 findet die 15. Ausgabe des Xiamen International Marathon statt, der schon seit einigen Jahren das Golden Label der IAAF für sich in Anspruch nehmen kann. Vom Leistungsniveau her ist diese Auszeichnung sicher gerechtfertigt, zumal Moses Mosop (KEN) vor zwei Jahren den Streckenrekord auf beachtliche 2:06:15 schraubte. Die Straßenlaufszene in China boomt auch im Jahr 2016 auf höchstem Niveau weiterlesen