5. FNB Cape Town 12 ONERUN über 12 km am 19. Mai 2019: Brillian Kipkoech läuft großartigen Streckenrekord

cape-town-12km-logo

Brillian Kipkoech (KEN) sorgte mit der schnellsten jemals bei den Frauen über 12 km gelaufenen Zeit für das Highlight der 5. Ausgabe der  FNB Cape Town 12 ONERUN. Kipchkoech gewann in 38:05, während bei den Männern Morris Gachaga (KEN) in 33:38 den Lauf zum dritten Mal in Folge gewann. 5. FNB Cape Town 12 ONERUN über 12 km am 19. Mai 2019: Brillian Kipkoech läuft großartigen Streckenrekord weiterlesen

29. Tet Riga Marathon am 19. Mai 2019: Shiferaw und Beyene laufen Streckenrekorde

riga-mar-2019-logoMit einem neuen Titelsponsor machte der Tet Riga Marathon bei seiner 29. Ausgabe einen weiteren Schritt in die internationale Klasse. Beide Sieger, Andualem Belay Shiferaw (ETH) in 2:08:51 bei den Männern als auch Debele Beyene (ETH) in 2:26:18 bei den Frauen verbesserten die Streckenrekorde und die Litauischen All Comers Rekorde deutlich. 29. Tet Riga Marathon am 19. Mai 2019: Shiferaw und Beyene laufen Streckenrekorde weiterlesen

12. TCS World 10K in Bengaluru (IND) am 19. Mai 2019: Geballte Weltklasse am Start über 10 km (Update)

tcs-bengaluru-10k-logo

Mit großartigen Feldern an Eliteathleten klingt mit der 12. Ausgabe der TCS World 10K im südindischen Bangalore (Bengaluru) eine einmalige Winter-/Frühjahrs-Saison 2019 langsam aus, bei der es bei vielen Veranstaltungen neue Streckenrekorde und großartige Spitzenleistungen gab. 12. TCS World 10K in Bengaluru (IND) am 19. Mai 2019: Geballte Weltklasse am Start über 10 km (Update) weiterlesen

7. Mattoni Karlovy Vary (Karlsbad) Halbmarathon am 18. Mai 2019: Auch diesmal nur europäische „Topathleten“ am Start

runczech_logo_m

Auch bei der 7. Ausgabe des Mattoni Karlovy Vary (Karlsbad) Halbmarathon werden wie schon im Vorjahr keine ostafrikanischen Athleten am Start sein. Von den Organisatoren von RunCzech wird dies damit motiviert, europäischen Athleten eine Plattform zu geben. 7. Mattoni Karlovy Vary (Karlsbad) Halbmarathon am 18. Mai 2019: Auch diesmal nur europäische „Topathleten“ am Start weiterlesen

38. Grand Prix von Bern am 11. Mai 2019: Geoffrey Kamworor „pulverisiert“ den Streckenrekord

bern-10miles-2019-logoIn einem einsamen Sololauf ohne die Unterstützung von Tempomachern „pulversierte“ der Weltmeister im Halbmarathon Geoffrey Kamworor (KEN) in 44:57 Minuten den Streckenrekord bei der 38. Ausgabe des Grand Prix von Bern über 10 Meilen (16.093,44 m). 38. Grand Prix von Bern am 11. Mai 2019: Geoffrey Kamworor „pulverisiert“ den Streckenrekord weiterlesen