BIG25 Berlin am 14. Mai 2017: Katharina Heinig schafft den „Leistungsnachweis“

big25-logoIm denkbar letzten Moment hat die deutsche Marathonläuferin Katharina Heinig die Qualifikationsanforderungen für die Teilnahme einer deutschen Läuferin am WM-Marathon Anfang August in London erfüllen können. Im September 2016 hatte „Katha“ die Norm bereits mit 2:28:34 beim Berlin Marathon gelaufen. BIG25 Berlin am 14. Mai 2017: Katharina Heinig schafft den „Leistungsnachweis“ weiterlesen

10. Yellow River Estuary International Marathon in Dongying (China) am 7. Mai 2017: Haylay Gebreslasea läuft Streckenrekord

23. Volkswagen Prag Marathon am 7. Mai 2017: Valary Aiyabei läuft hochklassigen Streckenrekord für die Frauen

runczech_logo_mFür das herausragende Resultat beim diesjährigen Volkswagen Prag Marathon am Sonntag sorgte die Kenianerin Valary Aiyabei (KEN), die in einem mutigen Sololauf den Streckenrekord in Prag auf hochklassige 2:21:57 steigern konnte. Bei den Männer gewann am Ende in einem äthiopischen Duell Gebretsadik Ahbraha bei den Männern in 2:08:47. 23. Volkswagen Prag Marathon am 7. Mai 2017: Valary Aiyabei läuft hochklassigen Streckenrekord für die Frauen weiterlesen

NIKE Breaking2 in Monza am 6. Mai 2017: „Mission impossible“ für überragenden Kipchoge

breaking2-logo

Mit einer überragenden Vorstellung des Kenianers Eliud Kipchoge ging heute früh der Marathon im Rahmen des Breaking2-Projekts im Autodrome von Monza über die Bühne. Zwar verfehlte der Ausnahmeathlet das gesetzte Ziel von einer Zeit von unter 2 Stunden auf den letzten Kilometern mit 25 Sekunden noch deutlich, aber es stet außer Frage, dass seine Leistung zu den Sternstunden des Laufsports zu zählen ist. NIKE Breaking2 in Monza am 6. Mai 2017: „Mission impossible“ für überragenden Kipchoge weiterlesen

23. Volkswagen Prag Marathon am 7. Mai 2017: Jagd auf den Streckenrekord bei den Frauen

runczech_logo_mBeim diesjährigen Volkswagen Prag Marathon am kommenden Sonntag stehen in diesem Jahr die Frauen im Fokus des Interesses. Mit Feyse Tadese (ETH) und Amane Beriso (ETH) stehen zwei Läuferinnen in der Startliste, die mit 2:20:27 sowie 2:20:48 bereits Zeiten von unter 2:21 Stunden gelaufen sind. 23. Volkswagen Prag Marathon am 7. Mai 2017: Jagd auf den Streckenrekord bei den Frauen weiterlesen

Simplyhealth Great Birmingham 10k am 30. April 2017: Mary Keitanys Tempomacherin bei den Frauen vorne

http://grimages.blob.core.windows.net/blobgrimages1/images/event-logos/full-colour/gbtkr-large2x.png

Beim Simplyhealth Great Birmingham 10k gab es durch Caroline Kipkirui und Frankline Keitany kenianische Siege. Dabei konnte bereits eine Woche nach dem London Marathon Kipkiuri ihre tolle Leistung als Tempomacherin für Mary Keitany bis jenseits der Halbmarathonmarke bestätigen. Simplyhealth Great Birmingham 10k am 30. April 2017: Mary Keitanys Tempomacherin bei den Frauen vorne weiterlesen

16. PZU Krakau Marathon (Polen) am 30. April 2017: Cosmas Kyeva gewinnt zum dritten Mal

http://www.pzucracoviamaraton.pl/cmsd/files/20587/logo_cm_218x120.png

Der Kenianer Cosmas Mutuku Kyeva siegte in der Zeit von 2:12:52 bei der 16. Auflage des PZU Krakau Marathon. Damit gewann der mit der Startnummer #1 an den Start gegangene Vorjahressieger den Lauf in der polnischen Kulturmetropole bereits zum dritten Mal, nachdem er auch im Jahr 2011 vorne war. 16. PZU Krakau Marathon (Polen) am 30. April 2017: Cosmas Kyeva gewinnt zum dritten Mal weiterlesen