Spiele der XXXII. Olympiade am 7. August 2021 in Sapporo – Marathon der Frauen: Peres Jepchirchir gewinnt Hitzeschlacht

Die kenianische Weltrekordlerin im Halbmarathon für reine Frauenrennen Peres Jepchirchir (KEN) gewann den Olympischen Marathon in Sapporo. In einer Hitzeschlacht siegte sie im Ausscheidungsrennen durch die Straßen der Hauptstadt der nördlichsten japanischen Insel Hokkaido in 2:27:20 Spiele der XXXII. Olympiade am 7. August 2021 in Sapporo – Marathon der Frauen: Peres Jepchirchir gewinnt Hitzeschlacht weiterlesen

Spiele der XXXII. Olympiade am 4. August 2021 in Tokyo – 5000 m der Männer: Souveräner Sieg durch Joshua Cheptegei

Der Weltrekordler Joshua Cheptegei (UGA) gewann das Olympische Finale im 5000 m-Lauf der Männer in 12:58,15 und verpasste dabei den Olympischen Rekord durch Kenenisa Bekele von 12:57,82 aus dem Jahr 2008 nur knapp. Spiele der XXXII. Olympiade am 4. August 2021 in Tokyo – 5000 m der Männer: Souveräner Sieg durch Joshua Cheptegei weiterlesen

Spiele der XXXII. Olympiade am 4. August 2021 in Tokyo – 400 m Hürden der Frauen: Sydney McLaughlin auf Warholms Spuren

Der US-Läuferin Sydney McLaughlin (USA) gewann den Olympischen 400 m-Hürdenlauf der Frauen in der neuen Weltrekord-Zeit von 51,46 Sekunden. Auch die Zweite und Gewinnerin der Silbermedaille Dalilah Muhammad (USA) blieb in 51,58 gleichfalls deutlich unter der alten Bestmarke von 51,90, Spiele der XXXII. Olympiade am 4. August 2021 in Tokyo – 400 m Hürden der Frauen: Sydney McLaughlin auf Warholms Spuren weiterlesen

Spiele der XXXII. Olympiade am 3. August 2021 in Tokyo – 400 m Hürden der Männer: Karsten Warholm rennt in neue Dimensionen

Der norwegische Ausnahmeläufer Karsten Warholm (NOR) gewann am fünften Tag der Leichtathletik-Wettbewerbe bei den Olympischen Spielen in Tokyo den 400 m-Hürdenlauf in der Fabelzeit von 45,94 Sekunden. Spiele der XXXII. Olympiade am 3. August 2021 in Tokyo – 400 m Hürden der Männer: Karsten Warholm rennt in neue Dimensionen weiterlesen

Spiele der XXXII. Olympiade am 30. Juli 2021 in Tokyo – 5000 m der Frauen: Sifan Hassan gewinnt Gold auf dem Weg zum „Triple!

Die niederländische Ausnahmeläuferin Sifan Hassan (NED) legte mit ihrem Sieg im 5000 m-Lauf der Frauen das Fundament für ein historisch einmaliges „Triple“, den Sieg über 1500 m, 5000 m sowie 10000 m. Spiele der XXXII. Olympiade am 30. Juli 2021 in Tokyo – 5000 m der Frauen: Sifan Hassan gewinnt Gold auf dem Weg zum „Triple! weiterlesen