31. CZ Tilburg 10 Miles am 2. September 2018: Agnes Tirop läuft Jahres-Weltbestzeit über 10 km, Galen Rupp Dritter über 10 Meilen

tilburg-2015-logo

Das Highlight der Tilburg Ten Miles am heutigen Sonntag war der gesonderte Lauf der Rabobank Tilburg Ladies Run 10 km, in dem Agnes Tirop (KEN) in 30:50 eine neue Jahres-Weltbestzeit über 10 km im Straßenlauf bei den Frauen aufstellte. 31. CZ Tilburg 10 Miles am 2. September 2018: Agnes Tirop läuft Jahres-Weltbestzeit über 10 km, Galen Rupp Dritter über 10 Meilen weiterlesen

Diamond League Meeting „van Damme Memorial“ Brüssel am 31. August 2018: Barega gewinnt sensationelles 5000 m-Rennen

IAAF_DiamondLeague

Seit den Zeiten der Tempojagden von Haile Gebrselassie, Kenenisa Bekele, Daniel Komen, etc. drohten die Bahnlangstrecken in der leistungssportlichen Versenkung zu verschwinden. Der Weltrekord steht seit dem 31. Mai 2004 (!) bei 12:37,35, erzielt durch Lauflegende Kenenisa Bekele in Hengelo. Diamond League Meeting „van Damme Memorial“ Brüssel am 31. August 2018: Barega gewinnt sensationelles 5000 m-Rennen weiterlesen

32. Hokkaido Marathon (JPN) am 26. August 2018: Suzuki und Okamoto qualifizieren sich für japanische Olympia-Trials

hokkaido-mar-2018-logoAyuko Suzuki und Naoki Okamoto (beide JPN) gewannen die 32. Auflage des Hokkaido Marathon auf der nördlichsten Insel Japans. Mit (Sieger-)Zeiten von 2:28:32 und 2:11:29 unterboten beide Athleten die für die japanischen Olympia-Trials (MGC) geforderten Limits von 2:30 und 2:13 recht deutlich. 32. Hokkaido Marathon (JPN) am 26. August 2018: Suzuki und Okamoto qualifizieren sich für japanische Olympia-Trials weiterlesen

31. CZ Tilburg 10 Miles am 2. September 2018: Galen Rupp testet seine Form für den Chicago Marathon

tilburg-2015-logo

Die 31. Auflage der CZ Tilburg Ten Miles ist mit dem Sieger der beiden Vorjahre Rodgers Kwemoi (KEN) und dem amerikanischen Spitzenathleten Galen Rupp wieder bestens besetzt. Kwemoi, ehemaliger Weltmeister über 10000 m bei den Junioren, will das Rennen über 16093,44 m zum dritten Mal in Folge gewinnen. 31. CZ Tilburg 10 Miles am 2. September 2018: Galen Rupp testet seine Form für den Chicago Marathon weiterlesen

36. Telcel Mexico City International Marathon am 26. August 2018: Titus Ekiru läuft Kursrekord, mehr als 10.000 Läufer vor Disqualifikation

mexico-city-mar-2018-logo

30. 21K Buenos Aires am 26. August 2018: Mosinet Geremew läuft südamerikanischen All-Comers-Rekord

buenos-aires-hm-2018-logo

Mit hochklassigen Eliteathleten wurde die 30. Jubiläumsausgabe der 21K Buenos Aires zu einem Festvial von Topzeiten. Auf dem Kurs mit Start und Ziel im Park unweit des nationalen Flughafens im Norden der Stadt verbesserten Mosinet Geremew (ETH) mit 59:48 sowie Vivian Cherono (KEN) in 1:09:10 die Streckenrekorde von 1:01:13 und 1:11:58 erheblich 30. 21K Buenos Aires am 26. August 2018: Mosinet Geremew läuft südamerikanischen All-Comers-Rekord weiterlesen

45. BMW Berlin Marathon am 16. September 2018: Wilson Kipsang will mit Weltrekord gewinnen

b-mar-2018-logo

Wie die (chinesische) Nachrichtenagentur Xinhua berichtet, plant der kenianische Marathonläufer und Ex-Weltrekordler Wilson Kipsang aus Iten (Kenia) beim diesjährigen Berlin Marathon am 16. September 2018 einen Angriff auf den Weltrekord, den aktuell immer noch sein Landsmann Dennis Kimetto mit 2:02:57 hält. 45. BMW Berlin Marathon am 16. September 2018: Wilson Kipsang will mit Weltrekord gewinnen weiterlesen

SportScheck RUN Berlin am 26. August 2018: Aaron Bienenfeld läuft Streckenrekord im Viertel-Marathon

hm-sportscheck-bln-logo

Highlight des SportScheck RUN Berlin 2018 über den Viertel- und Halb-Marathon, der von vielen Läuferinnen und Läufern traditionell als Generalprobe für den BMW BERLIN-MARATHON in drei Wochen genutzt wird, war der neue Streckenrekord über das Viertel durch Aaron Bienenfeld (SSC Hanau-Rodenbach) in 31:12 Minuten. SportScheck RUN Berlin am 26. August 2018: Aaron Bienenfeld läuft Streckenrekord im Viertel-Marathon weiterlesen

„ZEITZEUGEN des Laufsports und der Leichtathletik“: Eine Initiative von German Road Races (GRR) e.V.

grr-logo

Das Projekt der German Road Races „ZEITZEUGEN des Laufsports und der Leichtathletik“ will ein Erinnerungsdenkmal setzen, damit die Erfolge der „Altvorderen“ wieder ins Gedächtnis gerufen werden. Spätere Generationen sollen dadurch erfahren, wie die Sportarten entstanden und welche Entwicklungen nötig waren, wann, von wem und zu welchen Zeitpunkt und mit welchen Schwierigkeiten und gegen welche Widerstände gekämpft wurde, damit der Laufsport und die Leichtathletik sich entwickeln konnten.

„ZEITZEUGEN des Laufsports und der Leichtathletik“: Eine Initiative von German Road Races (GRR) e.V. weiterlesen

23. Birell Prag Grand Prix 10 km am 8. September 2018: Kenianische Topläufer jagen schnelle Zeiten

runczech_logo_mMit einer hochklassigen Besetzung geht auch die 23. Auflage des Birell Prag Grand Prix über 10 km in der tschechischen Hauptstadt an den Start. Mit vier Läufern mit Bestzeiten von unter 27:15 Minuten und einer Läuferin mit einer Bestzeit von 30:06 sollen die magischen Grenzen von 27 Minuten bei den Männern und 30 Minuten bei den Frauen auf der schnellen Prager Strecke fallen. 23. Birell Prag Grand Prix 10 km am 8. September 2018: Kenianische Topläufer jagen schnelle Zeiten weiterlesen

TCS New York City Marathon am 4. November 2018: Mary Keitany und Vivan Cheruiyot am Start

nyc-mar-2018-logoMit der Bekanntgabe des Starts der US-Topläuferin Molly Huddle wurde die vollständige Startliste für das Frauenfeld beim TCS New York City Marathon am 4. November 2018 bekannt gegeben. Danach wird neben den bereits angekündigten Starts der Vorjahressiegerin Shalane Flanagan (USA) und der mehrfachen New York City Marathon Siegerin Mary Keitany (KEN) auch Vivian Cheruiyot (KEN) den Kurs von der Verenzano Narrows Bridge bis in den Central Park in Angriff nehmen. TCS New York City Marathon am 4. November 2018: Mary Keitany und Vivan Cheruiyot am Start weiterlesen

41. Bank of America Chicago Marathon am 7. Oktober 2018: Großartige Felder von Eliteathleten am Start

chicago-mar-2017-logoMit hochklassigen Feldern an Eliteathleten wird am 7. Oktober im Grant Park die 41. Ausgabe des Bank of America Chicago Marathon gestartet. Neun Läufer in der Liste der Topathleten sind in ihrer Karriere schon unter 2:07 Stunden gelaufen, fünf Läuferinnen kamen bereits unter 2:21 Stunden ins Ziel eines Marathonlaufs. 41. Bank of America Chicago Marathon am 7. Oktober 2018: Großartige Felder von Eliteathleten am Start weiterlesen