10. Osaka Marathon am 29. November 2020: Abgesagt – Japan scheint Auslöser für eine Flut von Absagen von Marathonevents im Herbst/Winter 2020 zu sein.

Wie die Organisatoren des Osaka Marathon gestern bekanntgaben, wird die 10. Ausgabe am 29. November 2020 auf das kommende Jahr verschoben. Mit fast 32.000 Finishern gehört der Lauf in der japanischen Metropole zu den zehn größten Veranstaltungen ihrer Art auf dem Globus. Begründet wird die Absage durch die Unsicherheiten und Gefahren, die mit der Ausbreitung des Corona-Virus bei Massenveranstaltungen verbunden sind. Damit reihen sich die Organisatoren in Osaka in eine große Kette von abgesagten oder terminlich unsicheren Laufveranstaltungen auf der Insel ein, die Brett Larner von Japan Running News in letzter Zeit aufgelistet hat.

Oct. 4: Tohoku Miyagi Fukko Marathon (7,457) – canceled
Oct. 4: Matsumoto Marathon (6,455)- canceled
Oct. 11: Niigata City Marathon (6,784) – canceled
Oct. 18: Chiba Aqualine Marathon (9,541) – canceled
Oct. 25: Kanazawa Marathon (10,408) – canceled
Oct. 25: Mito Komon Marathon (9,995) – canceled
Oct. 25: Shimada Oikawa Marathon (6,589) – canceled
Oct. 25: Iwate Morioka City Marathon (5,729) – canceled
Nov. 1: Yokohama Marathon (25,195) – canceled
Nov. 1: Toyama Marathon (12,603) – canceled
Nov. 1: Shimonoseki Kaikyo Marathon (8,650) – canceled
Nov. 8: Okayama Marathon (13,491) – canceled
Nov. 8: Fukuoka Marathon (11,349) – canceled
Nov. 8: Ibigawa Marathon (5,818) – canceled
Nov. 15: Kobe Marathon (19,444) – canceled
Nov. 22: Tsukuba Marathon (11,461) – canceled
Nov. 23: Fukuchiyama Marathon (6,429) – entries suspended until late June
Nov. 23: Ohtawara Marathon (1,697) – canceled
Nov. 29: Osaka Marathon (31,594) – canceled
Nov. 29: Fujisan Marathon (7,200) – entries suspended until late June
Nov. 29 Nagasaki Peace marathon (1st running, field of 10,000) – canceled
Dec. 6: Shonan International Marathon (16,821) – entries suspended
Dec. 6: Naha Marathon (14,660) – entries suspended until August
Dec. 6: Fukuoka International Marathon (370) – TBA
Dec. 13: Saitama International Marathon (13,340) – canceled
Dec. 13: Nara Marathon (11,137) – canceled
Dec. 13: Aoshima Taiheiyo Marathon (8,043) – entries suspended until August
Dec. 20: Hofu Marathon (2,724) – entries suspended
Dec. 20: Mie Matsuzaka Marathon (1st running, field of 7,000) – entries suspended until end of June

Diese fast einstimmige Entscheidung der meisten japanischen Veranstalter in Richtung einer Absage in diesem Jahr dürfte nicht Gutes für die vielen anderen Läufe von Frankfurt über Berlin, London, Chicago bis New York City bedeuten. Am Ende könnte auch in der zweiten Hälfte des Jahres sehr wenig „laufen“.