Äthiopische WM-Trials in Hengelo (NED): Burka und Edris über 10000 m vorne – Sechs Frauen unter WL

Die ungünstigen Bedingungen im Heimatland veranlassten den äthiopischen Verband die WM-Auscheidungen der Bahnlangstrecken im niederländischen Hengelo abzuhalten. Dabei wird sicher eine Rolle gespielt haben, dass ein wesentlicher Teil der äthiopischen Athleten eng von niederländischen Managern betreut werden, allen voran Joes Hermens.

Der etwas überraschende Ausgang der Rennen bei Männern sowie Frauen war darin begründet, dass in beiden Fällen Athleten gewannen, die erst ihr zweites Rennen über die 10000 m auf der Bahn bestritten. Bei den Frauen gewann Gelete Burka in 30:49.68 und lief damit nach ihren 31:08,16 im April in Paolo Alto (USA) als erste Frau in diesem Jahr unter einer Zeit von 31 Minuten.

Im Rennen der Frauen passierte man die 5000 m in 15:33. 7000 m ereichte eine neunköpfige Gruppe äthiopischer Läuferinnen nach 21:46, man war auf Kurs zu einer Zeit knapp unter 31 Minuten. Bis hier war als „Gast“ die Ausnahmeläuferin aus Kenia Florence Kiplagat dabei, die aber kurz danach abreißen lassen musste und dann aufgab. 1 km vor dem Ziel lagen noch sieben Läuferinnen dicht zusammen. Am Ende hatte Burka das beste Finish und gewann in sehr guten 30:49.68. Sie steigerte ihre Bestzeit damit um fast 20 Sekunden und zog vier weitere Athletinnen unter 31 Minuten, alle unter der aktuellen Weltjahres-Bestzeit. Ihre Zeit war auch ein neuer Stadionrekord in Hengelo.

gelete_burka-e1434598447563
Gelete Burka gewann die 10000 m bei den äthiopischen Trials im niederländischen Hengelo.  (c) Veranstalter

hengelo-2015-results-women

Die inoffizielle Ergebnisliste aus Hengelo.  (c) A. Stretti

Im Rennen der Männer passierte man 3000 m in 8:15, die Hälfte nach 13:43 und war damit auf Kurs zu einer akzeptablen Zeit um 27:30 Minuten. Dann zog das Tempo leicht an und 7000 m wurde nach 19:10 erreicht. Hier stieg der Weltmeister von 2011 Ibrahim Jeilan aus, der 8000 m Split war 21:56. Zwei Runden vor Schluss lagen noch sieben Männer zusammen. Mit einem gewaltigen Spurt setzte sich am Ende Muktar Edris in 27:17.18 durch und siegte knapp vor Imane Merga in 27:17.63, der bei der WM 2011 Bronze gewann. Der neue äthiopische Halbmarathon-Star Mosinet Geremew wurde in 27:18.86 bei dem engen Einlauf Dritter. Da neben Jeilan auch der Bekele-Bruder Tariku aufgab, wird wohl kein Medaillengewinner bei WMs für Äthiopien in Beijing dabei sein.hengelo-2015-results-men

Die (nicht offiziellen) Ergebnisse der Männer in Hengelo über 10000 m. (c) A. Stretti

Männer:

1. Muktar Edris 27:17.18
2. Imane Merga 27:17.63
3. Mosinet Geremew 27:18.86
4. Adugna Tekele 27:19.34
5. Tebalu Zawude 27:20.54
6. Tamirat Tola 27:22.64
7. Leul Gebresilase 27:22.89
8. Azmeraw Mengistu 27:33.82
9. Yitayal Atnafu 27:50.70
10. Yigrem Demelash 28:18.03

Weltjahres-Bestenliste 10000 m der Männer vor Hengelo:

26:50.97 Mohamed Farah  GBR Eugene 29 MAY 2015
26:51.86 Paul Kipngetich Tanui  KEN Eugene 29 MAY 2015
26:52.65 Geoffrey Kipsang Kamworor  KEN Eugene 29 MAY 2015
27:07.51 Cameron Levins  CAN Eugene 29 MAY 2015
27:08.21 Paul Kipngetich Tanui  KEN Kitakyushu 16 MAY 2015
27:17.91 Geoffrey Kipkorir Kirui  KEN Eugene 29 MAY 2015
27:22.34 Emmanuel Kipkemei Bett  KEN Eugene 29 MAY 2015
27:24.09 Ali Kaya  TUR Mersin 02 MAY 2015
27:25.02 El Hassan Elabbassi  BRN Eugene 29 MAY 2015
27:27.57 Joshua Kiprui Cheptegei  UGA Eugene 29 MAY 2015
27:30.53 Diego Estrada  USA Eugene 29 MAY 2015

  

 Frauen:

1. Gelete Burka 30:49.68
2. Alemitu Heroye 30:50.83
3. Belaynesh Oljira 30:53.69
4. Mamitu Daska 30:55.56
5. Wude Ayalew 30:58.03
6. Netsanet Gudeta 31:06.53
7. Genet Yalew 31:08.82
8. Ababel Yeshaneh 31:23.60
9. Sule Utura 31:57.85

Weltjahres-Bestenliste 10000 m der Frauen vor Hengelo:

31:08.16 Gelete Burka  ETH Palo Alto, CA 03 APR 2015
31:09.02 Shalane Flanagan  USA Palo Alto, CA 03 APR 2015
31:12.93 Sara Moreira  POR Huelva 11 APR 2015
31:31.97 Susan Kuijken  NED Palo Alto, CA 02 MAY 2015
31:33.27 Buze Diriba  ETH Palo Alto, CA 02 MAY 2015
31:34.17 Ana Dulce Félix  POR Huelva 11 APR 2015
31:35.48 Jip Vastenburg  NED Palo Alto, CA 02 MAY 2015
31:37.32 Yuka Takashima  JPN Palo Alto, CA 02 MAY 2015
31:38.03 Emily Sisson USA Palo Alto, CA 02 MAY 2015
31:38.71 Emily Infeld  USA Palo Alto, CA 02 MAY 2015