Prefontaine Classic am 29. Mai: 10000 m der Männer mit Weltklassebesetzung

 

prefontaine-2015-logo

Im Rahmen des Diamond League Sportfestes „Prefontaine Classic“ im Hayward Field von Eugene (Oregon, USA) gibt es am Abend des 29.5.2015 einen 10000 m Lauf auf der Bahn der absoluten Weltklasse. Mittlerweile sind die 10000 m im Stadion fast zu einer Randsportart verkommen, so dass dem Rennen in Eugene hohe Bedeutung bezüglich des Jahresrankings in dieser Disziplin zukommt. Topstar des Laufs ist natürlich Mo Farah (GBR), der Doppel-Weltmeister und -Olympiasieger über die Bahnlangstrecken. Aber auch der „Rest“ der Teilnehmer kann sich wahrlich sehen lassen, allein sieben Athleten mit Bestzeiten von unter 27 Minuten besagt eigentlich alles.

Die aktuelle Startliste (Stand 25. Mai 2015):

Men’s 10,000 Meters Personal Best
Mo Farah (Great Britain) 26:46.57
Josphat Kipkoech Bett (Kenya) 26:48.99
Paul Kipngetich Tanui (Kenya) 26:49.41
Emmanuel Kipkemei Bett (Kenya) 26:51.16
Kenneth Kiprop Kipkemoi (Kenya) 26:52.65
Geoffrey Kirui (Kenya) 26:55.73
Titus Kipjumba Mbishei (Kenya) 26:59.81
Geoffrey Kamworor (Kenya) 27:06.35
Teklemariam Medhin (Eritrea) 27:16.69
Leonard Barsoton (Kenya) 27:20.74
William Malel Sitonik (Kenya) 27:25.56
Cameron Levins (Canada) 27:27.96
Nguse Amlosom (Eritrea) 27:28.10
Timothy Toroitich (Uganda) 27:31.07
Goitom Kifle (Eritrea) 27:32.00
Diego Estrada (USA) 27:32.90
El Hassan El Abbassi (Bahrain) 27:32.96
Suguru Osako (Japan) 27:38.31
Stephen Mokoka (South Africa) 27:40.73
Hassan Mead (USA) 27:49.43
Arne Gabius (Germany) 27:55.35
Joshua Cheptegei (Uganda) 27:56.26
Vincent Kipsegechi Yator (Kenya) None (27:34 road)
Othmane El Goumri (Morocco) None (28:44 road)
Zane Robertson (New Zealand) None (29:29 road)