34. ASICS Florenz Marathon am 26. November 2017: Gilbert Kirwa ist der Favorit auf den Sieg

logo_firenze-marathonDer Kenianer Gilbert Kirwa ist einer der Favoriten auf den Sieg beim ASICS Florenz Marathon am kommenden Sonntag. Kirwa lief bereits 2009 beim Frankfurt Marathon 2:06:14, ein Jahr später schaffte er in Seoul 2:06:59 und als aktuelleres Resultate sind 2:06:44 im Jahr 2014 in Seoul notiert, 2015 lief er beim Paris Marathon genau eine Minute langsamer. 34. ASICS Florenz Marathon am 26. November 2017: Gilbert Kirwa ist der Favorit auf den Sieg weiterlesen

30. Ageo City Half Marathon am 19: November 2017: Kursrekord durch Simon Kariuki, 150 Läufer unter 1:06:26, Kawauchi 1:03:35

ageo-hm-2017-logo

Der Kenianer Simon Kariuki, der für die Nihon Yakka Universität startet, gewann die 30. Jubiläumsgabe des Ageo City Halbmarathon in 1:01:25. Damit verbesserte er den Kursrekord auf der Pendelstrecke im Norden Tokyos aus dem Jahr 2006 um eine Sekunde. 30. Ageo City Half Marathon am 19: November 2017: Kursrekord durch Simon Kariuki, 150 Läufer unter 1:06:26, Kawauchi 1:03:35 weiterlesen

36. Maratón Valencia Trinidad Alfonso EDP am 19. November 2017: Sammy Kitwara verbessert Kursrekord um eine Minute

valencia-mar-2015-logo

36. Maratón Valencia Trinidad Alfonso EDP am 19. November 2017: Hochklassiges Elitefeld der Männer

valencia-mar-2015-logo

13. Airtel New Delhi Halbmarathon am 19. November: Debüt von Almaz Ayana im Halbmarathon

new-delhi-hm-logoDie Weltmeisterin, Olympiasiegerin und Weltrekordlerin über 10000 m, Almaz Ayana (ETH), ist der Topstar bei der 13. Ausgabe des Airtel Delhi Half Marathon am kommenden Sonntag. Allein das Potential der zierlichen Äthiopierin die 10 km in fast 29 Minuten laufen zu können, eröffnet ihr die Möglichkeit sehr schneller Zeiten auch auf der gut doppelt so langen Distanz des Halbmarathon. 13. Airtel New Delhi Halbmarathon am 19. November: Debüt von Almaz Ayana im Halbmarathon weiterlesen

39. Vadafone Istanbul Marathon am 12. November 2017: Sensationelles Rennen bei den Frauen

instanbul-mar-2017-logoMit außergewöhnlichen Zeiten krönten am heutigen Sonntag die beiden Kenianerinnen Ruth Chepngetich und Visiline Jepkesho die 39. Auflage des Vodafone Istanbul. Nach einer spektakulären zweiten Hälfte in 1:10:30 ereichten die Beiden nach 2:22:36 sowie 2:22:40 das Ziel in der Istanbuler Innenstadt. 39. Vadafone Istanbul Marathon am 12. November 2017: Sensationelles Rennen bei den Frauen weiterlesen

39. Vadafone Istanbul Marathon am 12. November 2017: Streckenrekord bei den Männern ist Pflicht

instanbul-mar-2017-logoMit einem beachtlichen Feld an Eliteathleten wird am Sonntag die 39. Auflage des Vodafone Istanbul gestartet. Nach dem spektakulären Start in Asien geht es über die Bosporus-Brücke in den europäischen Teil der türkischen 18 Millionen-Metropole, danach weitgehend auf einer Autobahn am Ufer, nur am Ende wartet noch einmal ein Anstieg ins Zentrum der Altstadt. 39. Vadafone Istanbul Marathon am 12. November 2017: Streckenrekord bei den Männern ist Pflicht weiterlesen

Eliud Kipchoge und Mary Keitany mit „AIMS Best Marathon Runner“-Preis ausgezeichnet

aims-logoIm Rahmen einer Gala am Freitag wurde in Athen die „AIMS Best Marathon Runner“-Preise für das Jahr 2017 an Eliud Kipchoge sowie  Mary Keitany (beide KEN) vergeben. Damit wurden jene Athleten ausgezeichnet, die in der Saison 2017 in der Tat herausragende Leistungen vollbracht hatten. Eliud Kipchoge und Mary Keitany mit „AIMS Best Marathon Runner“-Preis ausgezeichnet weiterlesen

31. Hangzhou Marathon (China) am 5. November 2017: Streckenrekorde bei Männern und Frauen

hangzhou-mar-2017-logo

Die 31. Auflage des Hangzhou Marathon im Osten Chinas krönten die Äthiopier Azmeraw Bekele und Muluhabt Tsega mit neuen Streckenrekorden. Bekele lief 2:10:31 und verbesserte den Kursrekord von 2:11:22 aus dem Vorjahr und Tsega folgte ihrem Landsmann in gleicher Mission mit einer Siegerzeit von 2:28:08, womit sie um gut drei Minuten schneller war als der Kursrekord von 2:31:21. 31. Hangzhou Marathon (China) am 5. November 2017: Streckenrekorde bei Männern und Frauen weiterlesen

10. Marathon des Alpes Maritimes (Nice – Cannes) am 5. Oktober 2017: Dejene Kelkilew gewinnt Regenrennen

alpes-maritim-mar-2015-logoDer Äthiopier Dejene Kelkilew gewann die 10. Ausgabe des Marathon des Alpes Maritime mit Start in Nizza und Ziel in Cannes an der französischen Riviera, wobei starker Wind und leichter Regen die Mission maßgeblich erschwerte. 10. Marathon des Alpes Maritimes (Nice – Cannes) am 5. Oktober 2017: Dejene Kelkilew gewinnt Regenrennen weiterlesen

TCS New York City Marathon am 5. November 2017: Shalane Flanagan Sensationssiegerin, Geoffrey Kamworor knapp vor Wilson Kipsang

nyc-mar-2017-logo1

Mit den Siegen von Shalane Flanagan (USA) sowie Geoffrey Kamworor (KEN) gingt soeben der TCS New York City Marathon zu Ende. Flanagan setzte sich nach 36 km von der Favoritin Mary Keitany (KEN) und Mamitu Daska (ETH) ab und gewann überlegen nach 2:26:53. TCS New York City Marathon am 5. November 2017: Shalane Flanagan Sensationssiegerin, Geoffrey Kamworor knapp vor Wilson Kipsang weiterlesen