Corona-Virus sorgt für eine Flut von Absagen in der globalen Laufszene und für eine einmalige Dichte an Topevents im Herbst 2020

Während aktuell die Bewältigung der Krise wegen der Folgen des Corona-Virus immer mehr von einem Sprint in das Regime eines Marathonlaufs mutiert, dürften die Folgen für die globale Laufszene mehr als gravierend sein. Corona-Virus sorgt für eine Flut von Absagen in der globalen Laufszene und für eine einmalige Dichte an Topevents im Herbst 2020 weiterlesen

40. Virgin money London Marathon am 26. April 2020: Wegen Corona-Virus auf den 4. Oktober 2020 verschoben

london-marathon-logo-2015

Nun hat das Corona-Virus auch die 40. Ausgabe des Virgin money London Marathon erreicht. Die Veranstaltung am 26. April wurde nun auf den 4. Oktober 2020 verschoben, womit auch das „Duell der Giganten“ – Kenenisa Bekele vs. Eliud Kipchoge – nicht über die Bühne gehen wird.
40. Virgin money London Marathon am 26. April 2020: Wegen Corona-Virus auf den 4. Oktober 2020 verschoben weiterlesen

45. CPC (City Pier City) Loop Den Haag (Halbmarathon) am 8. März 2020: Dawit Wolde gewinnt Sprintfinish

cpc-haag-logo

Nachdem die 45. Ausgabe des City-Pier-City Loop in der niederländischen Hauptstadt Den Haag im letzten Jahr wegen einer Sturmwarnung abgesagt werden musste, wurde diese in diesem Jahr nachgeholt und sah mit Dawit Wolde (ETH) in 59:58 und Joyline Chemutai (KEN) in 1:09:44 ostafrikanische Sieger. 45. CPC (City Pier City) Loop Den Haag (Halbmarathon) am 8. März 2020: Dawit Wolde gewinnt Sprintfinish weiterlesen

24. Halbmarathon WM in Gdingen am 29. März 2020: Wegen Corona-Virus auf 17. Oktober 2020 verlegt – Weitere Absagen

Wegen der Gefahren einer weiteren Verbreitung des Corona-Virus wurden heute die 24. Halbmarathon-Weltmeisterschaften im polnischen Gdingen von 29. März 2020 auf den 17. Oktober 2020 verschoben. Dies gilt neben der Meisterschaft auch für den Volkslauf mit 25.000 Meldungen. 24. Halbmarathon WM in Gdingen am 29. März 2020: Wegen Corona-Virus auf 17. Oktober 2020 verlegt – Weitere Absagen weiterlesen

3. „The Vitality Big Half“ (Marathon) in London am 1. März 2020: Kenenisa Bekele beeindruckt mit Streckenrekord

big-half-london-2018-logo

14. Tokyo Marathon am 1. März 2020: Birhanu Legese gewinnt erneut, Osako und Salpeter laufen Landesrekorde

Birhanu Legese (ETH) gewann in 2:04:15 den 14. Tokyo Marathon. Den hart umkämpften dritten Startplatz im japanischen Olympiateam für den Marathon der Männer sicherte sich endgültig Sugura Osako (JPN), der seinen eigenen Landesrekord von 2:05:50 auf 2:05:29 steigerte. 14. Tokyo Marathon am 1. März 2020: Birhanu Legese gewinnt erneut, Osako und Salpeter laufen Landesrekorde weiterlesen

U.S. Olympic Team Trials Marathon in Atlanta (USA, GA) am 29. Februar 2020: Galen Rupp und Aliphine Tuliamuk gewinnen Trials mit Überraschungen

Auf einem anspruchsvollen Kurs in der ehemaligen Olympiastadt Atlanta mit 261 Männer und 510 Frauen am Start gewannen Galen Rupp (USA) in 2:09:20 und Aliphine Tuliamuk in 2:27:23 die US-amerikaníschen Olympia-Ausscheidungen. U.S. Olympic Team Trials Marathon in Atlanta (USA, GA) am 29. Februar 2020: Galen Rupp und Aliphine Tuliamuk gewinnen Trials mit Überraschungen weiterlesen