25. Shanghai International Marathon am 29. November 2020: 9000 Teilnehmer und ohne internationale Elitefelder

shanghai-mar-2016-logo

Ohne (internationale) Elitefelder ging am heutigen Sonntag die 25. Ausgabe des Shanghai International Marathon über die Bühne. Im letzten Jahr waren noch 38.000 Läufer am Start, diesmal war die Teilnehmerzahl auf 9.000 Aktive limitiert worden, die auf einer leicht modifizierten Strecke unterwegs waren. Dabei trugen viele Läufer auch auf der Strecke einen Mund-/Nasenschutz. Vor dem Rennen ließen es sich offizielle Funktionäre der Sportverbände nicht nehmen, darauf zu verweisen, dass China in Zeiten globaler Krisen wegen des Corona-Virus wieder auf die Pfade der Normalität zurückfindet und auch Massenevents wieder problemlos realisiert werden können. Durch erfolgreiche Maßnahmen der Prävention und „aggressive“ Massentests kann man im Laufsport im Land der Mitte einer Zukunft ohne Beschränkungen  zuversichtlich entgegensehen.

9000 Läufer waren heute beim Shanghai Marathon auf den Beinen. (c) Veranstalter