14. Valencia Trinidad Alfonso EDP Halb-Marathon am 27. Oktober 2019: Sifan Hassan (NED) auf Weltrekord-Jagd

valencia-hm-2017-logo

Highlight der 14. Ausgabe des Medio Maratón de Valencia Trinidad Alfonso EDP am morgigen Sonntagmorgen dürfte der Versuch der niederländischen Ausnahmeläuferin Sifan Hassan (NED) sein, den Weltrekord von Joyciline Jepkosgei mit 1:04:51 zu unterbieten. Im Technical Meeting wurde für die beiden Tempomacher Roy Hornweg und Jakoub Labquira ein Tempo mit 3:04 Minuten /km vorgegeben, was für Hassan eine Zeit von 1:04:42 bedeuten würde. Die Bestzeit von Hassan mit 1:05:15 datiert von ihrem Debüt beim Kopenhagen Halbmarathon im Jahr 2018.

Sifan Hassan will am Sonntag in Valencia den Weltrekord im Halbmarathon der Frauen angreifen. (c) Livestream/Screenshot

Einen ersten Angriff auf den Weltrekord im April 2019 in Berlin scheiterte im Schlussteil, sie erreichte am Ende aber einen neuen Kursrekord in 1:05:45. Ihre bestechende aktuelle Form bewies die 26-jährige Niederländerin mit den zwei Titeln über 1500 m und 10.000 m bei der kürzlichen WM in Doha. Ihre ersten Konkurrentinnen dürften Fancy Chemutai (KEN), die in Ras AL Khaimah in 1:04:52 den Weltrekord um nur eine Sekunde im Jahr 2018 verfehlte, und Joan Chelimo (KEN) mit einer PB von 1:05:04 vom Prager Halbmarathon im letzten Jahr.

Auch bei den Männern will man mit km-Abschnitten von 2:46 Minuten sehr flott laufen, was einer Halbmarathon-Zeit von 58:22 entsprechen würde. Das wäre eine Zeit höchster internationaler Klasse, der Weltrekord steht allerdings seit dem 15. September 2019 bei 58:01 durch Geoffrey Kamworor beim Halbmarathon in Kopenhagen. Der „Weltrekord“ aus dem letzten Jahr von 58:18 wurde durch den Dopingverdacht gegen Abraham Kiptum sehr relativiert, der Vorjahreszweite Jemal Yimer (ETH) ist mit seiner Zeit von 58:33 der Mann mit der bei weitem besten Vorleistung im gesamten Feld. Die weiteren Topfavoriten sind Bernard Ngeno (KEN) mit einer PB von 59:16 sowie der Jungstar auf der Bahn Yomif Kejelcha (ETH), der bei seinem bisher einzigen Rennen über die Halbmarathondistanz in Kopenhagen im Jahr 2018 gleich 59:17 lief.