Ottawa 10k am 26. Mai 2018: Schnelle Siegerzeiten zum Auftakt des Marathon-Wochenendes

ottawa-10k-2018-logo

TCS World 10K in Bengaluru (IND) am 27. Mai 2018: Kamworor gewinnt, Tirop läuft Kursrekord

bengaluru-10k-logo

Vitality London 10,000 am 28. Mai 2018: Mo Farah auch in London vorne

vitality-london-10000-2018Eine Woche nach den Manchester 10K siegte der britische Topstar (Sir) Mo Farah auch bei den Vitality London 10,000. Der Lauf durch das Zentrum der britischen Hauptstadt mit Start und Ziel am Buckingham Palace hatte neben Farah nur ein sehr bedingtes Kontingent an Topathleten am Start, so dass Farah keine Mühe hatte, das Rennen in für ihn mäßigen 29:44 Minuten zu gewinnen. Vitality London 10,000 am 28. Mai 2018: Mo Farah auch in London vorne weiterlesen

44. Scotiabank Ottawa Marathon am 27. Mai 2018: Gelete Burka läuft kanadischen „All Comers“ Rekord

ottawa-marathon-logo

35. AVON Frauenlauf Berlin 2018 am 26. Mai 2018: Fate Tola gewinnt in der Wärme

logo-2016-header-deBei Temperaturen von bis zu 27 Grad am späten Nachmittag gewann auf der Straße des 17. Juni Fate Tola (Hannover Athletics) in 33:48 die 35. Ausgabe des AVON Frauenlauf Berlin. Zweite wurde Deborah Schöneborn (LG Nord Berlin) in 34:44 vor der zeitgleichen Deutsche Marathonmeisterin Fabienne Amrhein (MTG Mannheim).  35. AVON Frauenlauf Berlin 2018 am 26. Mai 2018: Fate Tola gewinnt in der Wärme weiterlesen

„ZEITZEUGEN des Laufsports und der Leichtathletik“: Eine Initiative von German Road Races (GRR) e.V.

grr-logo

Das Projekt der German Road Races „ZEITZEUGEN des Laufsports und der Leichtathletik“ will ein Erinnerungsdenkmal setzen, damit die Erfolge der „Altvorderen“ wieder ins Gedächtnis gerufen werden. Spätere Generationen sollen dadurch erfahren, wie die Sportarten entstanden und welche Entwicklungen nötig waren, wann, von wem und zu welchen Zeitpunkt und mit welchen Schwierigkeiten und gegen welche Widerstände gekämpft wurde, damit der Laufsport und die Leichtathletik sich entwickeln konnten.

„ZEITZEUGEN des Laufsports und der Leichtathletik“: Eine Initiative von German Road Races (GRR) e.V. weiterlesen

European 10000 m Cup in London am 19. Mai 2018: Richard Ringer überrascht mit Sieg und Topzeit

european-cup-10000m-logoMit einer Überraschung endete der European 10000 m Cup, der auf einer Bahn in Hampstead Heath, einem Vorort von London, ausgetragen wurde und u.a. auch dadurch für Furore sorgte, als man – wie bereits im letzten Jahr bei der WM-Qualifikation der britischen Langstreckler – auf der Gegengeraden durch ein Bierzelt auf der Laufbahn lief. European 10000 m Cup in London am 19. Mai 2018: Richard Ringer überrascht mit Sieg und Topzeit weiterlesen

33. Dalian International Marathon (China) am 13. Mai 2018: Edwin Koech läuft erste Zeit unter 2:10 Stunden

Dalian_logo

Grand Prix Bern über 10 Meilen am 19. Mai 2018: Kenenisa Bekele mit überragender Vorstellung

gp-bern-2018-logo

Kenenisa Bekele (ETH), einer der Topstars der aktuellen Straßenlaufszene, konnte mit einem überlegenen Sieg beim Grand Prix Bern über 10 Meilen in 46:47 überzeugen. Bei den Frauen war das Rennen eine rein schweizerische Angelegenheit, die Martina Strähl in 53:50 für sich entscheiden konnte. Grand Prix Bern über 10 Meilen am 19. Mai 2018: Kenenisa Bekele mit überragender Vorstellung weiterlesen